Loading…
This event has ended. Visit the official site or create your own event on Sched.

Sign up or log in to bookmark your favorites and sync them to your phone or calendar.

Legal [clear filter]
Wednesday, November 8
 

11:40

Der tut ja eh nix. Oder? – Was der Musikverlag für die Kreativen tut
Was macht eigentlich ein Musikverlag? Die Frage, die noch nicht mal alle Brancheninsider*innen beantworten können, stellen wir in der Diskussion vier Vertreter*innen aus den verschiedensten Tätigkeitsbereichen eines Musikverlags. Sie berichten, was ein moderner Verlag alles tut, damit die von ihm vertretenen Autor*innen mehr von dem bekommen, was ihnen zusteht. Dabei soll auch das Selbstverständnis von Musikverleger*innen kritisch hinterfragt werden.

Speakers
avatar for Benjamin Budde

Benjamin Budde

General Manager, Budde Music
| Benjamin initially started a small record company and recording studio in a small Berlin 'bunker' whilst still at school. In 2008, on completing both school and his music business studies, he entered the family music publishing business and in 2010 became an authorized representative... Read More →
avatar for Birgit Böcher

Birgit Böcher

stellv. Geschäftsführerin, DMV
Birgit Böcher ist seit mehr als 20 Jahren in der Musikbranche tätig. Begonnen hat sie in verschiedenen Positionen bei BMG Entertainment G/S/A, der damaligen Tonträgersparte des Bertelsmanns-Konzerns, zuletzt war sie dort als Leitung Marketing Koordination GSA tätig. Anschließend... Read More →
avatar for Leonidas Chantzaras

Leonidas Chantzaras

Senior International A&R, Imagem Music
Leonidas Chantzaras startete seine Karriere im Musik Business als Künstler bei Dino Music und Marlboro/BMG in den 90ern. Danach arbeitete er als Produzent und Autor an 25 Gold und Platin Veröffentlichungen weltweit bevor er sich gänzlich der Business Seite zuwandte und anfing Künstler*innen... Read More →
avatar for Yasmine Gallus

Yasmine Gallus

Head of Sync Department, Budde Music
Yasmine is heading the Sync Department at Budde Music in Berlin and London for 10 years now. She brought AURORA’s music into last years Vodafone campaign and the Christmas campaign for John Lewis in the UK and was responsible for many other syncs in TV, films and commercials worldwide... Read More →
avatar for Alisa Wessel

Alisa Wessel

Inhaberin, Service Bureau for Songwriters & Artists
Der Alisa Wessel Musikverlag und das Service Bureau for Songwriters & Artists sind spezialisiert auf sorgfältige Administration mit allen Raffinessen, wodurch deutlich höhere Tantiemenausschüttungen für Musikschaffende erreicht werden können. Alisa Wessel war u.a. bei PolyGram... Read More →


Wednesday November 8, 2017 11:40 - 12:25
Gallery 4 Haus Ungarn // Karl-Liebknecht-Straße 9 // 10178 Berlin

17:00

Kollektive Rechtewahrnehmung 4.0 – neue Chancen für das Musikbusiness?!
Mit der Digitalisierung von Musik sind die Zeiten überschaubarer Datenmengen vorbei. Nur wer in der Lage ist, diese richtig auszulesen, kann seinen Musik-Content wirtschaftlich monetarisieren. Allein die Bewältigung der Daten genügt aber nicht: DSPs verlangen nach globalen Lizenzen und lehnen oft nationale Lizenzen ab, was zu neuen Dateninfrastrukturen und neuen Playern am Markt führte, die leistungsstarke technische Monitoring- und Abrechnungssysteme anbieten. Sie sind damit nicht nur in der Lage, über die nationale Lizenzierung hinaus Rechte zu vergeben, sondern verarbeiten auch Big Data für ihre Lizenzgeber*innen und stellen hierdurch internationales Lizenzgeschäft sicher. Aber ist dies auch wirklich so und kassieren Verleger*innen und Autor*innen mehr durch die kollektive Rechtewahrnehmung 4.0 und erhalten faire Anteile an allen Nutzungen?

Moderators
avatar for Marco Erler

Marco Erler

Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, Lausen Rechtsanwälte
Marco Erler ist seit fast 15 Jahren Anwalt und spezialisiert auf Musikdeals jeder Art. Er hat zunächst Musikurheber*innen und Künstler*innen sowie deren Managements gegenüber Musikverlagen und Plattenfirmen vertreten und berät nun Unternehmen aus der Musikindustrie (Verlage... Read More →

Speakers
avatar for Leonidas Chantzaras

Leonidas Chantzaras

Senior International A&R, Imagem Music
Leonidas Chantzaras startete seine Karriere im Musik Business als Künstler bei Dino Music und Marlboro/BMG in den 90ern. Danach arbeitete er als Produzent und Autor an 25 Gold und Platin Veröffentlichungen weltweit bevor er sich gänzlich der Business Seite zuwandte und anfing Künstler*innen... Read More →
avatar for Susan Gloy-Kruse

Susan Gloy-Kruse

Head of Int. Account Management, Beatport
Susan Gloy-Kruse heads the International Label Relations team at Beatport. Her daily business involves instigating new strategic initiatives, measuring the quality & performance of content and managing a worldwide team of label managers, with the perspective of revenue growth for... Read More →
avatar for Lasse Kahlo

Lasse Kahlo

Head of Operations, ICE International Copyright Enterprise Germany GmbH
Lasse was part of the ICE Online Operations Division from its start in late 2015. As Head of Operations he is now responsible to ensure a smooth end to end process across all online teams and a constant adaption to market needs and changes within the daily business of online license... Read More →
avatar for Ulrich Kruspe

Ulrich Kruspe

Director Strategic Operations, ICE International Copyright Enterprise Germany GmbH
Since January 2017 Ulrich Kruspe is Director Strategic Operations at ICE, responsible for Service Delivery, Reporting and Support of all major projects and initiatives. Before he was | Head of Department of Electronic Notifications at GEMA and has worked as Project Manager, Pre Sales... Read More →



Wednesday November 8, 2017 17:00 - 17:45
Gallery 4 Haus Ungarn // Karl-Liebknecht-Straße 9 // 10178 Berlin

18:00

Music Rights Supply Chain revisited - Wie Rechteinhaber*innen gerecht bezahlt werden können, wenn DJs ihre Tracks spielen
Auch im Jahr 2017 bleibt die gerechte Ausschüttung an Rechteinhaber*innen bei Plays im Club oder auf Festivals in Deutschland ein Problem, obwohl Music Recognition Technology (MRT) von Firmen wie DJ Monitor und digitale Distributoren wie Paradise Distribution die Infrastruktur zur Abrechnung längst bereithalten. Das Panel thematisiert die Problemstellen in der Entwicklung hin zu einer genauen, zeitgemäßen Abrechnung und zeigt in einer Live-Demo, wie das System von Clubbetreiber*innen und Eventorganisator*innen gewinnbringend genutzt werden kann. 

Moderators
avatar for Ralf Kollmann

Ralf Kollmann

Founder / Director, mobilee / I-AM-MGMT
Ralf Kollmann formed mobilee in partnership with Anja Schneider, and what began as a side project quickly expanded into a fully-fledged career as mobilee blossomed from a small, homegrown label into a full-on music and entertainment enterprise. More a fully-fledged company than just... Read More →

Speakers
avatar for Ralph Böge

Ralph Böge

CEO, Paradise Entertainment & Distribution
Ralph Böge ist seit 20 Jahren in der Musikbranche tätig und hat vor 10 Jahren den unabhängigen Digital-Aggregator Paradise Distribution gegründet. Paradise Distribution vertreibt Musik und Videos von mehr als 1000 unabhängigen Labels, produziert und monetarisiert Content und... Read More →
avatar for Yuri Dokter

Yuri Dokter

Chief Evangelist, DJ Monitor
Yuri Dokter has created the industry of monitoring for Electronic Music in venues and on festivals through MRT, which is being adopted around the world, especially for the major markets, as the premier solution for our industry. | He has coined the phrase Get played, Get paid and... Read More →


Wednesday November 8, 2017 18:00 - 19:00
Gallery 4 Haus Ungarn // Karl-Liebknecht-Straße 9 // 10178 Berlin